Taktiler Scanner DS 10

by Renishaw

Präzision, wo es drauf ankommt.

Der DS 10 verwendet einen patentierten Abtastmechanismus der außergewöhnliche Genauigkeit in einem kompakten Gerät bietet. Haupteinsatzgebiete sind das Abtasten von Implantat Scanbodies und glatten Oberflächen bei Primärteleskopen. Unser einzigartiges Hybrid-Scan-Verfahren vereint taktile und optische Scantechnologien, wodurch höchste Präzision sowie Effizienz erreicht werden.

So profitieren Sie

  • Optimaler Sitz Ihrer Teleskoparbeiten
  • Qualitativ höchstmögliche Versorgung Ihres Patienten
  • Genauigkeit ist Ihr Wettbewerbsvorteil
  • Sichere reproduzierbare Ergebnisse
  • Präzision und Passgenauigkeit beim Scannen von NEM-Teleskopen sowie Implantaten, Einzelstümpfen, Abutments und Inlays/Onlays
  • Scannt Modelle, Bissregistrat, Scan-Bodys, Zahnfleischmasken, Situationsmodelle
  • Fehlerquellen durch Nutzung von Scanspray entfallen durch taktilen Scan
  • Erwiesene Genauigkeit durch ISO-Zertifizierung

Der Sekundärteleskop-Workflow

Für die Umsetzung der digitalen Fertigung von Sekundärteleskopen nutzt cadFLIX den Renishaw DS 10 als einen der wichtigen Bausteine. Darüber hinaus unterstützen wir Labore im Sekundärteleskop-Workflow von A-Z:

  • Beratung hinsichtlich der korrekten Konstruktion von Primär- sowie Sekundärteilen
  • Einbindung des Renishaw DS 10 in ein bestehendes Exocad System zur Nutzung des Hybrid-Scan-Verfahrens
  • Korrekte Wahl der Fräser, Anlernen von Schwesternwerkzeugen
  • Erarbeitung der Frästemplates inkl. Nachfräsprogramme für besonders glatte Oberflächen und reproduzierbare Ergebnisse
  • Techniken für das perfekte manuelle Finish

Gerne beraten wir Sie individuell

Hardfacts

Indikationen

Implantat Positionserfassung, Glatte Oberflächen (zB Primärteleskope)

Genauigkeit

20 µm nach ISO10360-4

Sensor-Technologie

Taktiles abtasten

Abmessungen

300 mm Breite × 400 mm Tiefe × 550 mm Höhe

Gewicht

25 kg