High-End Scanbodies für reproduzierbare Ergebnisse

Unsere Scankörper werden aus oberflächen-behandeltem Flugzeug Aluminium (Ergal) mit einer durchschnittlichen Fertigungstoleranz von 5µm hergestellt, was ein Endergebnis mit wiederholbarer Präzision garantiert. Unser Material ist zudem ausgezeichnet für die 3D Erfassung mittels Streifenweißlicht oder Laser Technologie geeignet, das Auftragen von Scanspray ist nicht erforderlich.

Wir sind zu vielen gängigen Implantatsystemen kompatibel:

  • 3i Biomet®
  • Alpha Bio®
  • Astra Tech®
  • Bio Horizon®
  • CAMLOG®
  • Miss®
  • NobelBiocare®
  • Osstem®
  • Straumann®
  • Sweden&Martina®
  • Zimmer®
  • u.v.m.

Im Gegensatz zu allen heute im Handel erhältlichen Scan-Körpern sind unsere Scanbodies nach einem 3 Punkte Design konzipiert, um eine perfekte Erfassung der Implantatposition zu ermöglichen:

  • korrekte Erfassung der Z-Achse: großer 6mm Kopf des Scankörpers
  • perfekte zentrale Ausrichtung dank Zylindrischer Form
  • korrekte Erfassung der Rotation dank ausreichend abgeflachter Stelle am Hauptzylinder

Produkte, die mit einem ® gekennzeichnet sind, sind eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller

Rotationsgesicherte und Nicht-Rotationsgesicherte Implantatbibliotheken

Unsere Ready-To-Mill Bibliotheken sind unverschlüsselt und enthalten die endgültige Implantatanschlussgeometrie.

Jede Bibliothek auf Implantat Niveau enthält Rotationsgesicherte und Nicht-Rotationsgesicherte Geometrien und ist somit für die Herstellung von Abutments, verschraubten Einzelkronen bzw. Brücken sowie für Stege geeignet.

Ebenso erhältlich sind Bibliotheken auf Multi-Unit Niveau, um verschiedene Gingivahöhen oder divergierende Implantatstellungen auszugleichen.

Unsere Bibliotheken sind zu den gängigsten CAD-Anwendungen kompatibel:

  • Exocad®
  • 3Shape®
  • Dental Wings®

Produkte, die mit einem ® gekennzeichnet sind, sind eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller

Frässtrategie Entwicklung

Für eine präzise wie wirtschaftliche Eigenfertigung erstellen wir für unsere Kunden individuelle Frässtrategien. Als Spezialisten für Maschinen- und Fertigungstechnik entwickeln wir neue Bearbeitungsstrategien für komplexe Restaurationen oder überarbeiten Ihre bestehenden Templates für noch effizienteres Arbeiten:

  • Bearbeitung von Implantatanschlüssen
  • Geschiebe (Preci, Vario Soft, Kugel Snap,…)
  • gängige Stegprofile (Preci, Dolder,…)
  • Sekundärteleskope
  • Gewinkelte Schraubenkanäle
  • u.v.m.

Implant Custom Line: Für Sie entwickelt

Unsere Implant Custom Line ergänzt das Portfolio um Implatatsysteme, die noch keine signifikante Verbreitung im Markt haben bzw. noch nicht digitalisiert wurden.

Auf Basis Ihrer Vorstellungen und nach Erhalt der Original Komponenten (Implantat/Analog, Schraube, Aufbauten) erstellen wir die entsprechenden technischen Zeichnungen und lassen die Bauteile bei unseren CE zertifizierten Fertigungspartnern nach strengsten Qualitätsvorschriften produzieren. Nach abschließenden Kompatibilitätstests versenden wir die gefertigten Komponenten sowie die dazugehörigen CAD-Bibliotheken.

Alle unsere Bibliotheken sind Ready-To-Mill, also unverschlüsselt und enthalten die endgültige Implantatanschlussgeometrie.

 

 

Industrial CAD Design: von der Idee zur Umsetzung

Als Spezialist für Sonderlösungen in der digitalen Zahntechnik bringen wir unser langjähriges Industrie-KnowHow in Ihr Labor und optimieren Ihre Produktion.

Um den steigenden Anforderungen digitalisierter Labore gerecht zu werden, fertigen nach Bedarf auch Sonderkonstrukionen an und pflegen diese in der jeweiligen CAD/CAM Anwendung ein:

  • Werkstückhalter für Fräsmaschinen
  • Attachment Bibliotheken
  • Prototypen für 3D-Druck
  • u.v.m.